1

Austausch nach Frankreich: Die 7b auf Tour

Geschrieben von ilatotzki am 4. Februar 2012 in Austausche |

Im Herbst 2011 fuhr die Klasse 7b mit ihrer Klassenlehrerin Ramona Wehry und Frankreich–Austauschkoordinatorin Dr. Helga Meusemann und Ulrich Ehrhardt nach Saint-Amand-les-Eaux. Dieser Austausch stand auch im Zeichen des Themas Mode.

Jana und Tamina berichten:

Schon die Busfahrt war aufregend, da niemand genau wusste , wie die 10 Tage in Saint-Amand-les-Eaux werden würden. Gegen 17:30 Uhr sind wir dann schließlich angekommen und alle Schüler haben zum ersten Mal ihre Austauschpartner gesehen.

Es waren aufregende 10 Tage, da viel auf dem Programm stand, wie zum Beispiel die Fahrt nach Paris oder der Ausflug nach Lille. Da der Austausch das Thema Mode hatte, haben wir auch das „Musée de la mode“ in Paris besichtigt. Neben den ganzen tollen Ausflügen mussten wir natürlich auch manchmal mit in die Schule gehen und mit unseren Austauschpartnern am Unterricht teilnehmen.

Die 10 Tage sind für alle schnell vorbei gewesen. Doch ist keinem der Abschied besonders schwer gefallen, da alle wussten, dass es schon einen Monat später ein Wiedersehen geben würde. Dieses Mal standen der Kölner Dom, die Oper in Köln, der Weihnachtsmarkt in Monschau und natürlich die Düsseldorfer Kö auf dem Plan.

Am Ende des Austauschs gab es dann noch einmal eine große Modenschau in der Aula. Dort wurde die Mode, die wir in Frankreich entworfen hatten, und die Papiermode, die wir in Deutschland entwickelten, präsentiert.

 

Tamina , Jana (7b)

Schlagwörter: ,

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Schülerzeitungsblog Burgau Gymnasium Alle Rechte vorbehalten.
.