1

Sponsoren-Lauf: Eine bewegende Sache

Geschrieben von ilatotzki am 20. Mai 2012 in Allgemein |

Laufen für einen guten Zweck: Wieder waren Schüler und Lehrer des Burgau mächtig in Bewegung: beim Sponsoren-Lauf. Jana Oepen (7b) war dabei und berichtet.

Bei gutem Laufwetter gingen etwa 500 Schüler an den Start. Nicht nur die Schüler nahmen an diesem Lauf teil, sondern auch unser Schulleiter, Andreas Grüderich, und einige andere Lehrer wagten einige Runden. Die Rundstrecke, die durch den Burgauer Wald führte, war zirka einen Kilometer lang. Die meisten Klassen konnten freiwillig teilnehmen, nur die Schüler der Stufen EP, Q1 und 12 mussten mitmachen, da sie mindestens zwei Runden als Leistungsnachweis im Rahmen ihrer „Ausdauerleistung“ absolvieren mussten und dies benotet wurde. Der Sinn dieses Sponsorenlaufes ist, dass sich die Schüler während der Osterferien einen oder mehrere Sponsoren suchten, die ihnen pro gelaufener Runde einen Betrag von mindestens 0,10 Euro spenden.
Der Erlös des Sponsorlaufs geht dieses Jahr an ein Hilfsprojekt im Kreis Düren sowie an die Fachgruppe Sport und an die Schulgemeinde für dringende Neuanschaffungen. Die Teilnehmer durften maximal 12 Runden laufen, dies haben auch Einige geschafft. Die Schüler durften während des Sponsorlaufs nicht gehen oder eine Pause machen. Passierte das doch, kam eine Aufsichtsperson und nahm den betreffenden Schüler aus dem Rennen. Somit war die angefangene Runde ungültig und der Sponsorlauf war für den Schüler zu Ende. Da der Sponsorlauf durch viele Lehrer gut organisiert war und auch das Rote Kreuz vor Ort war, gab es keine größeren Zwischenfälle. Lediglich der ein oder andere Teilnehmer hatte nach dem Lauf in der warmen Sonne leichte Kreislaufprobleme. Ich finde, dass alle Teilnehmer tapfer durchgehalten haben und jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie hoch die Spendensumme sein wird.

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Schülerzeitungsblog Burgau Gymnasium Alle Rechte vorbehalten.
.