0

Das Supertalent – wie tief kann diese Show noch sinken?

Geschrieben von Jana am 6. November 2012 in Gesehen |

Samstag, 20:15 Uhr. Halb Deutschland sitzt wieder vor dem Fernsehen und wartet auf „DAS SUPERTALENT“. Doch anstatt eine lustige Unterhaltungsshow zu sein,
enttäuscht die Sendung immer mehr Zuschauer mit ihrem niveaulosem Programm.
Auch in dieser Staffel gibt es wieder eine Vielzahl von in dieser Hinsicht
talententfreien Menschen, die meinen, sich vor mehreren Millionen Zuschauern
blamieren zu müssen. Ein Beispiel ist Natascha Lorenz, die am Samstag, den
27.10.12, auf der Supertalentbühne ihr Können im „Booty Shaking“  (Powackeln) unter Beweis stellen wollte (siehe Bild). Ob der Auftritt bei den Fernsehzuschauern allerdings Begeisterung auslöste, wagen wir zu bezweifeln. Auch die Jury, die aufgrund mangelnder Einschaltquoten fast jedes Jahr ausgewechselt wird, verliert
mehr und mehr an Glaubwürdigkeit. Wer ist schon davon überzeugt, dass er ein neues Talent vor Augen hat, nur weil Dieter Bohlen es ihm beteuert? Trotz aller
negativen Kritik halten einige Fans an der zunehmend sinnloser werdenden Show
fest, um die wenigen echten Talente nicht zu verpassen. Doch hat das Talent erst mal gewonnen hört man auch schon nichts mehr von ihm. Oder kennt ihr noch den Namen vom Panflötenspieler aus der letzten Staffel?

                                                                                                  Jana und Chantal

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Schülerzeitungsblog Burgau Gymnasium Alle Rechte vorbehalten.
.