1

Beatrice Egli – DSDS Gewinnerin 2013

Geschrieben von Jana am 16. Juni 2013 in Allgemein |

Beatrice Egli – so heißt der neue Superstar 2013, denn sie ist die Gewinnerin der 10. DSDS-Staffel. Mit 70,25 Prozent der Stimmen konnte sie sich im Finale am Samstag, dem 11. Mai 2013 gegen ihre Konkurrentin und trotzdem Freundin, Lisa Wohlgemuth, durchsetzen.

Auf dem letzten Stück des Weges zum Titel „Superstar 2013“ mussten die beiden Kandidatinnen insgesamt drei Solo-Titel in der Show singen. Beatrice Egli hat als erstes ihren Lieblingssong „Und morgen früh küss ich dich wach“ von Helene Fischer gesungen, welchen sie bereits im Casting vorgetragen hat. Im zweiten Durchgang sang sie dann ihr persönliches Staffelhighlight „Ich liebe das Leben“ von Vicky Leandros.

Zum Schluss performte Beatrice Egli ihren Siegersong „Mein Herz“, der eigens für sie von dem Erfolgsproduzenten und DSDS-Juroren Dieter Bohlen komponiert wurde. Mit diesem konnte Beatrice die Zuschauer von sich überzeugen und wurde am Ende mit 70,25 % der Stimmen zum Superstar 2013 gewählt.

Jana

Ein Kommentar

  • Chantal sagt:

    Da ich die Show selber nicht gesehen habe, kann ich nicht sagen, ob Beatrice besser ist als ihre Konkurrentin, aber vielleicht ist sie ja mal eine DSDS-Gewinnerin, die ein bleibender Star wird und keiner, von dem man zwei Monate nach dem Sieg nichts mehr hört. Große Hoffnungen habe ich allerdings nicht…

Schreibe einen Kommentar zu Chantal Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Schülerzeitungsblog Burgau Gymnasium Alle Rechte vorbehalten.
.