0

Besuch vom Francemobil

Geschrieben von Alexa am 28. Dezember 2013 in Allgemein |

Plötzlich stand es auf dem Schulhof, das Francemobil. Es war kleiner, als wir (die 9b) gedacht hatten. Wir hatten einen großen Bus erwartet, in dem uns jemand einen französische Vortrag halten würde.

Quelle: burgaugymnasium.de  (J-Thomas)

 

Doch glücklicherweise kam es ganz anders. In der 3. Stunde gingen wir mit Herrn Matthes in den Musikraum, wo wir bereits von Marc erwartet wurden. Marc ist der Fahrer des Francemobils, er kommt aus der Bretagne und studiert in Deutschland. Mit dem Francemobil tourt er durch Nordrhein-Westfalen und besucht Schulen, um Jugendlichen zu zeigen, wie schön Frankreich und Französisch sind. Marc begrüßte uns auf Französisch und bat uns, uns im Kreis aufzustellen. Wir mussten einen Würfel hin und her werfen, und wer den Würfel bekam, musste sich auf Französisch vorstellen. Dann verstreute Marc Karten mit Bildern von typisch deutschen und typisch französischen Dingen. Wir sollten nun jeder eine Karte auswählen, sie kurz beschreiben und dem richtigen Land zuordnen. Schließlich mussten wir aus ihnen passende Pärchen bilden. So gehörte zum Beispiel die Karte, die den Eiffelturm zeigte, zu der Karte mit dem Brandenburger Tor. Wenn wir etwas nicht verstanden, erklärte Marc es kurz auf Deutsch, doch eigentlich sprachen wir durchgehend Französisch. Es war schön zu erfahren, dass wir einen richtigen Franzosen problemlos verstehen können, obwohl er schnell spricht. Zum Schluss erklärte Marc uns noch, dass wir unbedingt mit Französisch weitermachen sollten, weil wir damit viel bessere Chancen auf einen Arbeitsplatz hätten und er verteilte Flyer, die über die Möglichkeiten von Schüleraustauschen und Ferienjobs in Frankreich informierten. Insgesamt war der Besuch des Francemobils viel interessanter als erwartet und er hat uns gezeigt, wie viel Französisch wir schon können und wie hilfreich das in der Zukunft einmal werden kann.

Alexa, 9b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Schülerzeitungsblog Burgau Gymnasium Alle Rechte vorbehalten.
.