0

Neue Streitschlichter am BG

Geschrieben von Louis Ulrich am 10. Mai 2016 in Arbeitsgemeinschaften |

Eine AG ist wichtig und nicht an allen Schulen gibt es sie: Eine Streitschlichtungs-AG. Das Ziel ist, Schülerinnen und Schüler (Abkürzung SuS) zu Streitschlichtern auszubilden, damit am BG Streit durch SuS geschlichtet werden kann. Herr Reinkober ist selbst ausgebildeter Streitschlichter, er kam auf die Idee eine AG einzurichten, als er feststellte, dass es bei uns keine Streitschlichtung gab.

Der AG-Leiter Herr Reinkober hat mit Unterstützung von unserer Schulsozialarbeiterin, Frau Malig, die Nachfolgerin von Frau Wiens, insgesamt 9 SuS zu Streitschlichtern ausgebildet. Die AG lief über ein Halbjahr. Alle, die den Kurs besucht haben, erhielten am Ende die Bestätigung einer Ausbildung zum Streitschlichter, dies stellt bei zukünftigen Bewerbungen einen Vorteil dar. Außerdem wird die Persönlichkeit gefestigt, man lernt seine Stärken und Schwächen kennen und man kann die Ausbildung auch privat nutzen: zum Beispiel bei Nachbarschaftsstreitigkeiten.

Der AG-Unterricht ähnelte ein wenig dem in der Unterstufe unterrichteten „Lions Quest“ (Soziales Lernen). Zu Beginn der Stunde setzen sich alle SuS zusammen mit Herrn Reinkober und Frau Malig an einen Tisch und besprachen „Was wird gemacht und wie wird es gemacht?“ Danach gab es eine Aufgabe, z, B. als wir die AG besucht haben, die Beschreibung der Gefühle zu gewissen Situationen. Das geschah in kleinen Gruppen, zu dem Unterricht gehörten unter anderem auch Rollenspiele, jedoch gibt es keinen Lehrplan zu der Ausbildung.

Wir haben die SuS gefragt, was sie gut bzw. was sie schlecht an der AG fanden. Das einzige Argument gegen die AG war, dass die Mittagspause wegfiel. Gut gefiel den SuS, dass sie ein Zertifikat erhielten, es wurde auch der Zusammenhalt in der Gruppe gestärkt, es waren nämlich alles SuS der Q1. Weiterhin gefiel ihnen, dass die meisten Entscheidungen zur Gestaltung der AG bei Ihnen lagen, sie konnten den Unterricht mitbestimmen. Des Weiteren bewerteten sie die Hilfestellungen für das „wahre Leben“ als sehr bereichernd.

Wir freuen uns auf neue StreitschlichterInnen. Man findet sie montags in der Mittgaspause, dienstags in der 2. Pause und mittwochs in der 3. und 4. Stunde in Raum 20.

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Schülerzeitungsblog Burgau Gymnasium Alle Rechte vorbehalten.
.