0

Mottowoche und Abi-Gag 2017

Geschrieben von Arbesa Blenishte am 17. Mai 2017 in Allgemein |

Die Mottowoche der Abiturienten lief 5 Tage lang an den letzten Schultagen der Q2er und über diese Tage und über den Abi-Gag wollen wir euch berichten. Am ersten Tag der Mottowoche haben sich die Abiturienten als Schlafmützen verkleidet. An dem zweiten Tag wurde es sportlich, Sie verkleideten sich als ihre Lieblingssportler. Am folgenden Tag reisten sie in ihre Kindheit zurück, da sie sich in ihre Helden der Kindheit verwandelten. Der nächste Tag war etwas außergewöhnlicher als die anderen vier Tage.

Sie feierten den Abi-Gag, doch darüber werden wir gleich noch etwas sagen. Am Freitag, dem Tag nach dem Abi-Gag, fuhren sie als Erstklässler mit geschmückten Fahrrädern durch Düren.

Der Abi-Gag, der am Donnerstag stattfand, verlebten alle verkleidet als Asi. Der Abi-Gag war nicht nur für die Abiturienten, sondern auch für die anderen Klassen. Alle konnten sich amüsieren, denn die Abiturienten haben eine unterhaltungsreiche Show abgeliefert. Sie organisierten Spiele wie zum Beispiel Ball hoch halten oder Fußball und fast alle Spiele wurden „Schüler gegen Lehrer“ gespielt.

Es war eine bunte Woche voller Spaß und Freude. Wir finden, dass der Abi-Gag richtig cool ablief, alles war ziemlich unterhaltsam.

Dienstag

Donnerstag

Freitag

Mittwoch

Montag

 Tülin, Maja und Arbesa, 6a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2012-2017 Schülerzeitungsblog Burgau Gymnasium Alle Rechte vorbehalten.
.