Selbstbewusstsein durch Selbstverteidigung

Das Burgau Gymnasium hat eine neue AG, die Jujutsu AG. Jeden Dienstag in der siebten und achten Stunde treffen sich die Kinder aller Altersklassen vor der Sporthalle. Babara Nussbaum und Stephan Knut-Stricker wechseln sich mit dem Unterrichten ab.
Doch was ist Jujutsu? Jujutsu ist ein Kampfsport, der sich auf die Selbstverteidigung spezialisiert hat. Es stammt von Ji Jutsu, welches die Samurai anwendeten. Daraus bildeten sich Karate, Judo und Jujutsu. Der Kampfsport Jujutsu beinhaltet Schläge, Tritte und spezielle Würfe. Karate beinhaltet dagegen nur Schläge und Tritte.Judo beinhaltet am wenigsten, nur Würfe. Jujutsu ist für jeden geeignet, sogar für Rollstuhlfahrer und Blinde. Die Selbstverteidigung fördert das Selbstbewusstsein, was eine große Hilfe für schüchterne Schüler sein kann. Die Jujutsu AG hat nur ein Ziel: den Kindern beizubringen, sich effektiv zu verteidigen.

Falls dieser Bericht eure Neugier geweckt hat, kommt einfach mal vorbei, denn es gibt noch Platz für ca. 6 Personen.

„Selbstbewusstsein durch Selbstverteidigung“ weiterlesen

Neue Streitschlichter am BG

Eine AG ist wichtig und nicht an allen Schulen gibt es sie: Eine Streitschlichtungs-AG. Das Ziel ist, Schülerinnen und Schüler (Abkürzung SuS) zu Streitschlichtern auszubilden, damit am BG Streit durch SuS geschlichtet werden kann. Herr Reinkober ist selbst ausgebildeter Streitschlichter, er kam auf die Idee eine AG einzurichten, als er feststellte, dass es bei uns keine Streitschlichtung gab. „Neue Streitschlichter am BG“ weiterlesen

AG-Besuch: Leichtathletik

Auch die Leichtathletik-AG von Frau Austin haben wir besucht und mit ihr ein kleines Interview geführt.

1. Wann hatten Sie die Idee zu der AG?
So genau kann ich das nicht sagen, es müsste mindestens 10 Jahre her sein, ich bin seit 40 Jahren am Burgau! „AG-Besuch: Leichtathletik“ weiterlesen

AG-Besuch: Volleyball

Seit Sommer 2014 leitet Herr Dahmen, der ehemalige stellvertretende Schulleiter die Volleyball-AG. Vor einiger Zeit haben wir diese AG besucht, trainiert wurde in unserer Sporthalle.

(C) Burgau Blog
(C) L. Ulrich

 

 

 

 

 

 

Bevor die Schülerinnen und Schüler anfingen zu spielen, erklärte Herr Dahmen nochmals die Regeln. Zuerst spielte sich das Team warm, danach wurde eine Übung zum Ballwechsel gemacht. Anschließend erklärte Herr Dahmen, wie das Geübte beim Spielen angewendet werden kann und er machte dies auch vor, dann wurde in 2er Teams geübt. „AG-Besuch: Volleyball“ weiterlesen

Herrin der Diebe: Aufführung der Theater-AG

Am Freitag, dem 19. Juni 2015 war es soweit: Ein Jahr lang hat die Theater-AG geprobt und geprobt und noch mehr geprobt, um der gesamten Schule das Stück „Herrin der Diebe“ vorzuführen. Das Stück ist natürlich nicht im Original belassen worden, sondern extra umgeschrieben worden, normalerweise heißt das Stück „Herr der Diebe“.

Die Aufführung hat ca. 70 Minuten gedauert und war sehr abwechslungsreich: Teilweise in Euphorie vor Freude aufgrund eines gelungenen Einbruchs, „Herrin der Diebe: Aufführung der Theater-AG“ weiterlesen

Die neue Technik in der Aula

Um die neue Technik in der Aula vorzustellen, hat das Technikteam uns gebeten, diesen Artikel zu schreiben. Zu dem Team gehören ungefähr 10 Schüler der Klassen 8 bis Q1 an und es wird geleitet von Herrn Thomaß. Bei einer Probe vor einer Veranstaltung hatte ich die Chance, die Technik zu bewundern. Was ist neu?

  • Ein CD-Player mit
  • Interface, zum Verbinden der verschiedenen Geräte
  • neuer, d.h. schnellerer PC
  • Equalizer, zum Filtern des Tones  
  • Rode miss, zur Tonverwaltung
  • neuer, d.h. besserer Kopfhörer
  • Mehrere Kabel
  • USB-Anschluss

Somit ist nun eine Schnellübertragung der Musik möglich. IMG_0540 „Die neue Technik in der Aula“ weiterlesen

Arbeitsgemeinschaften stellen sich vor: Schach AG könnte noch Mitglieder gebrauchen….

Läufer, Dame, König, matt: Die Schach AG trifft sich jeden Dienstag um 13.50 Uhr im Raum 125 (Oberstufen Raum) unter der Leitung von Bernhard Priebe. (Ab dem 15. März wird die AG auf donnerstags verlegt, weiter um 13.50 Uhr).) Schüler aller Altersstufen sind herzlich willkommen. Zur Zeit nehmen leider nur 2 Schüler an der AG teil, daher wäre es super, wenn sich einige  von euch zu dieser AG anmelden würden.

Für Anfänger ist Schach ein interessantes Spiel und kann schnell erlernt werden. Es treten zwei Personen gegeneinander an. Die einzelnen Züge, so nennt man die Spielschritte, erfolgen im Wechsel. Das Spiel ist beendet, wenn keiner der Gegner mehr eine Möglichkeit hat, einen Spielzug zu tätigen oder der König ist gefallen. Die Leistungen werden halbjährlich getestet und durch ein Diplom bestätigt. Das erste Diplom ist das Bauerndiplom.

Die Schach AG freut sich auf euer zahlreiches Erscheinen.

Thomas Poschen